• Startseite

TOP-Radregion – ein ehrgeiziges Ziel

Der Großraum Braunschweig – annähernd deckungsgleich mit dem Postleitzahlenbereich 38 – will eine der TOP-Radregionen in Deutschland werden. Aus verkehrs-, umwelt- und gesundheitspolitischer Sicht und auch unter wirtschaftlich-touristischen Aspekten kann uns nichts Besseres passieren!

   • Eine Radregion werden wir aber nicht allein durch Pläne und Lippenbekenntnisse und auch nicht zum Nulltarif.

   • Eine Radregion werden wir durch Taten! Für die Taten sind nicht allein Politik und Verwaltungen zuständig.

   • Eine Radregion werden wir nur, wenn alle ihre Handlungsmöglichkeiten erkennen und wahrnehmen!

Fahrradfreundlichkeit

Der Schlüssel zur TOP-Radregion ist eine umfassend gelebte Fahrradfreundlichkeit in all ihren Facetten.

Fahrradfreundlichkeit äußert sich nicht nur in der Länge und Qualität des Streckennetzes. Fahrradfreundlichkeit ist ebenso eng verknüpft mit den Möglichkeiten, wie sicher und komfortabel Sie Ihr Fahrrad abstellen und parken können.

Fahrradfreundlichkeit kann man pauschal fordern. Besser ist es, sie zu messen und Defizite und Fortschritte sichtbar zu machen. Das ist der Zweck dieser Webseite. Sie lebt vom Mitmachen: Nehmen Sie die Infrastruktur genauer unter die Lupe, die Sie als Radfahrer(in) im Alltag oder in der Freizeit nutzen. Für verschiedenste fahrradrelevante Orte, Einrichtungen und Institutionen finden Sie hier Kriterienkataloge und Beurteilungsbögen, mit denen Sie faire und nachvollziehbare Beurteilungen vornehmen können. Bitte schicken Sie uns Ihre Beurteilungen zu, insbesondere wenn der Gegenstand Ihrer Beurteilung für einen größeren Nutzerkreis von Interesse ist.

Übersichtskarte Fahrradfreundlichkeit